Hersteller

Messerschmitt Bf-109 D (Hptm. Werner Mölders, III. Gruppe des JG 53 in Wiesbaden-Erbenheim, Mai 1940) 1:33 präzise

MPModel--Verlag (Nr. 89 - 3/2023) mit einem weiteren Flugzeugmodell: Messerschmitt Bf-109 D in der Darstellung des Flugzeugs N+11, geflogen von Hauptmann Werner Mölders, III. Gruppe des JG 53 in Wiesbaden-Erbenheim, Mai 1940 als Präzisions-Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:33.

Modellkonstruktion: Marek Pacynski, Inhaber dieses Verlages, Graphik: Marcin Dworzecki.

Die Version Me-109 D (Dora) des bekannten Jagdflugzeuges Messerschmitt Bf-109 entstand als eine Vereinheitlichung der vorherigen Modelle, die eine Vereinfachung der Produktionsprozesse zum Zweck hatte. Sie entstand vor dem Hintergrund der Produktionsengpässe der Triebwerke DB-601 und wurde modifiziert, um mit den Motoren Junkers Jumo 210 Da ausgerüstet werden zu können.
35 Flugzeuge der Version nahmen an Kämpfen des Spanischen Bürgerkrieges und etwa 100 Stück in dem Krieg mit Polen im September 1939 teil. Insgesamt wurden 650 Flugzeuge des Modells erstellt…
Eigengewicht: 1 995 kg; max. Geschwindigkeit: 499 km/h; Reisegeschwindigkeit: 350 km/h; Dienstgipfelhöhe: 8 100m; Bewaffnung: 4x MG 17; Antrieb: Junkers Jumo 210 Da mit einer Leistung von 730 PS (530 kW).

Modellspannweite: 29 cm!

Der Bausatz ermöglicht folgende Darstellungsmöglichkeiten des Flugzeugmodells:
detaillierte Cockpit-Inneneinrichtung mit Visier; mehrteiligen Sicherheitsgurten des Piloten, Fußsteuerung, 3-schichtiges Armaturenbrett, mehrteilige Drosselklappen; Fahrwerk mit Fahrgestellluken und Fahrgestellbeinen, die in mehreren Positionen dargestellt werden können, drehbarer Propeller, sämtliche Steuerungsflächen des Leitwerks und der Flügel als separate Elemente, Antennenzüge auf Schablonengrundlage…


* Ein LC-Spantensatz wird in Kürze lieferbar.

** Eine durchsichtige Kunststoffkanzel kann zusätzlich bestellt werden!

*** Ein Resinaradsatz kann (ebenfalls zusätzlich) bestellt werden!

Feine Computergraphik und exzellente Farbgebung in gealtertem Modus (Tarnbemalung, Maskottchen-Zeichnung und Initiale des Piloten auf beiden Seiten des Vorderrumpfes) verleihen dem Modell eine exzellente Optik, Offsetdruck.

Feine und sauber gezeichnete Montagezeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung.
 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.



875 von 1315 Artikel in dieser Kategorie