Hersteller

Willkommen


Herzlich willkommen im Kartonmodellshop der Fa.modellservice!
Der Kartonmodellbau erfindet sich direkt vor unseren Augen neu und begeistert immer und wieder
mit frischen Ideen.
Bauwerke aller Art, Fahrzeuge, Flugkörper und Schiffe in vielen Sparten, in vielen Darstellungen und
verschiedenen Maßstäben kennen wir tatsächlich schon lange, nun werden aber Kartonmodell-
Bausätze auf Grundlage von immer ausgefallenen Vorbildern entworfen, die bis dato als nicht
unbedingt geeignet dafür galten: Motorräder, Bekohlungsanlagen für Dampflokomotiven,
Pferdefuhrwerk, Fahrräder, Triebwerke, Schachfiguren, Landwirtschaftsmaschinen, Weinfässer,
Musikinstrumente, Fantasy- und Film-Objekte; aus militärischen Archiven werden unbekannte
Prototypkonstruktionen „ausgegraben“; es entstehen gigantische 1:33-Trägerraketen mit
ausgeklügelten Konstruktionen, die Stabilität eines 3,2 m-langen Rumpfes und Gewicht von
mehreren Kilogrammen ermöglichen...
Ob es die relativ neue „Lasercut-Industrie“ ist, die echte Finessen im Bereich der Detaillierung
anbietet, die mit gewöhnlichen „Skalpell-Techniken“ in dieser Präzision unerreichbar wären, ob es
gravierte Oberflächen für div. Schilder, Holzdecks, Reifenprofile sind, oder und die Montage von
Fahrzeugketten erleichtert - diese Entwicklung des Kartonmodellbaus bringt viele neue
Möglichkeiten mit sich.
Durchsichtige Kanzel für Flugzeuge, Resine-Elemente und Ätzplatinen sind im Kartonmodellbau schon
fast Standard, jetzt tauchen immer mehr Teile und Baugruppen aus 3D-Drucker ...wer keine
Berührungsängste mit anderen Werkstoffen hat, kann Kartonmodelle mit einer Präzision bauen, die
den Plastik-, bzw. Holzmodellen nicht nur im Nichts nachsteht, sondern sie mit Große, Detaillierung
und mit optischer Wirkung tatsächlich überbieten. Wer ein orthodoxe „Kartonist“ ist, findet aber
auch anspruchsvolle Bausätze mit sämtlichen Bauelementen aus Papier/Karton ...alles ist bekannter
Weise Geschmacksache...
Die gegenwärtigen Kartonmodelle werden zum großen Teil durch die modernsten CAD-Graphiken
ausgemacht, die nicht nur exzellente Passgenauigkeit, sondern auch echte Kunstwerke bei der
Darstellung von Bemalungsmustern, Oberflächen, z.B. in gealterte Farbgebung (mit
Abnutzungsspuren, Umwelteinflüssen und Ablagerungen) bieten.
Ganz geschweige über Präzision der Modelle in sich. Das, was früher Inhalt eines ganzen Bogens von
Geli, Maly Modelarz, Kranich oder Wilhelmshavener füllte, stellt heute alleine eine Rad-,
Flügelkappe-, bzw. Armaturenbrett-Baugruppe dar. Einige Kartonmodelle haben deshalb die Marke
von 10 000 Teile überschritten. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lasse - zehntausend
Bauelemente!
Da stellt sich natürlich die Frage – lieber ein solches Modell als eine „Mission“ für einige
Monate/Jahre oder lieber in gleicher Zeit 20 kleinere Modelle bauen? ...auch hier ist alles
Geschmacksache...
Diese Vielfalt und die gestalterische Freiheit bei individueller Modelldarstellung durch Zurüstteile,
durch das Umskalieren, durch das Suppern mit eigenen Mitteln ist eben das, was Kartonmodellbau so
faszinierend macht.
Und nicht zuletzt – Umweltschutz, Nachhaltigkeit, der ökologische Fußabdruck... Wir glauben, auch
unter diesem Aspekt brauchen wir uns nicht zu verstecken. Selbstverständlich – überall, wo
menschliche Aktivitäten stattfinden, werden Ressourcen verbraucht. Wenn wir aber unser Hobby mit
​anderen Freizeitgestaltungsarten vergleichen – zum Basteln benötigt wird außer Schere und Kleber
nur Papier/Pappe als „Baustoff“. Und deren Wiederverwertung gilt als eine von am effizientesten
unter sämtlichen Wertstoffen...
Tauchen Sie also in die Kartonmodellwelt von unseren ca. 15 000 Artikeln ein, stöbern Sie darin,
lassen Sie sich verzaubern