amerikanischer Artillerie-Traktor Ford Quad FAT-2 „Ant“ (Ameise) 1:25

16,00 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Art.Nr.:
s-514swiat-m
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1
Eine interessante Fahrzeugkonstruktion: US-Amerikanischer Artillerie-Traktor Ford Quad FAT-2 „Ant“ (Ameise) in der Darstellung des Fahrzeuges H1710101 der 1 Dywizja Pancerna (1. polnische Panzerdivision) im Verband der 7th Armoured Division (7. Panzerdivision) der britischen Streitkräfte (2. WK) als Extrempräzisions-Kartonmodellbausatz des Answer-Verlages (Band KS Nr. 7 – Juli/2020) im Maßstab 1:25.

Modellentwurf: Mariusz Kita.

Der CMP FAT (Field Artillery Tractor) war ein kanadisches Militärfahrzeug, das von Ford und Chevrolet hergestellt wurde. Der FAT war ein Artillerie-Traktor der britischen und Commonwealth-Streitkräfte während des Zweiten Weltkriegs. Mehrere Modelle wurden von den beiden Herstellern als CGT (Chevrolet Gun Tractor) und FGT (Ford Gun Tractor) hergestellt.

CMP stand für Canadian Military Pattern und wurde auf eine Reihe von in Kanada gebauten Lastwagen, Artillerie-Traktoren und Nutzfahrzeugen angewendet, die britische Konstruktionsanforderungen mit nordamerikanischer Automobiltechnik kombinierten.
Wie bei anderen FATs wurde das CMP normalerweise zum Schleppen der 25-Pfünder -Kanonenhaubitze oder der 17-Pfünder -Panzerabwehrkanone verwendet. Über der Hinterachse befand sich eine Kraftwinde zum Manövrieren der Waffe oder zum Entriegeln des Fahrzeugs.

Die Spezifikation basierte auf dem erfolgreichen britischen Morris C8 FAT, der vor dem Krieg entwickelt wurde und sogar eine Rechtslenkung enthielt. Die ersten Modelle wurden 1940/41 hergestellt und die Karosserie durchlief während des Krieges eine Reihe von Konstruktionsänderungen. Um die Bestände der, nach der Evakuierung von Dünkirchen verloren gegangenen Fahrzeugbestände zu ersetzen. wurden CMPs in großem Umfang von britischen und Commonwealth-Streitkräften eingesetzt. (…)

Nach Indien gelieferte FATs wurden als separates Chassis verschifft. Die Karosserien wurden bei Lieferung vor Ort hergestellt. Einige Fahrzeuge hatten vor Ort gepanzerte Karosserien, während die meisten aus Holz gebaut waren. (danke Wikipedia!)

Der Bausatz bietet u.a. folgende Darstellungsmöglichkeiten: detailliertes Fahrzeugrahmen mit aufwändig gestatteten Aufhängungen und Federungen jedes einzelnen Rades, Antriebswellen, Kardanwelle, Gelenken, Auspuffleitungen; Inneneinrichtung des Fahrer-/Mannschaftsraumes (mit u.a. 7-teiligem Feuerlöscher) und des Motorraumes mit Motormodell, umfangreiche Außenausrüstung mit Außenspiegeln, Wagenbeleuchtung, Klappen mit Scharnieren als Separate Elemente, die der Außenhaut des Modells eine „plastische“ Wirkung verleihen, offenes (mit Segeltuch überzogenes) Mitteldachabschnitt…

Modelllänge: 17 cm!

* Zusätzlich kann ein Lasercut-Spanten-/Rad-/Detailsatz bestellt werden!

Modelllänge: 20 cm!

Feinste Computergraphik und makellose Farbgebung in gealtertem Modus (dunkelgrüne Tarnbemalung und Kennzeichnung der australischen Armee, Einheitswapen), Offsetdruck.

General- und Detailzeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung!
 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen



528 von 769 Artikel in dieser Kategorie