italienische Amerigo Vespucci (1930/31) 1:100 übersetzt!

26,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Lagerbestand:
7
Lagerbestand:
7 Stück
Versandgewicht:
0,75 kg

Bereits die vierte, graphisch überarbeitete / verbesserte Auflage des Kartonmodellbausatzes des FlyModel-Verlages (Nr.102) mit einem der größten Segelschiffe der Welt, italienische AMERIGO VESPUCCI (im Zustand von 1930-31) in prächtigem Maßstab 1:100. Alleine die Häufigkeit der Auflagen der Produktion aus dem Jahr 1997 spricht schon für sich!

Modellentwurf: Jaroslaw Dzierzawski aus Osterrode/Ostroda (Masuren).

Die AMERIGO VESPUCCI ist eines von z. Zt. größten Segelschiffen der Welt. Sein Bau wurde auf Anordnung des damals in Italien regierenden Benito Mussolini am 12. Mai 1930 begonnen. Verantwortlich für die Baumaßnahme des auf der Grundlage eines Dreideck-Linienschiffes aus dem 19. Jh. entworfenen Seglers war der Ingenieur Francis Rotundi. Die Einheit wurde am 12. Februar 1931 bei der Königlichen Werft Castellamare de Stabia zu Wasser gelassen und als AMERIGO VESPUCCI zur Ehre des großen italienischen Entdeckers getauft, der in spanischen und portugiesischen Diensten Reisen nach Mittel- und Südamerika unternahm und mit dessen Vornamen „Amerika“ genannt wurde. Es wurde noch eine Einheit nach dem gleichen Entwurf erbaut, die CHRISTOFORO COLUMBO, die nach dem Kriegsende im Rahmen der Kriegsentschädigung an die Sowjetunion übergeben und dort in DUNAJ (DONAU) umgetauft wurde. Im Jahre 1971 wurde ihre Grundüberholung des Schiffes als unrentabel bewertet und es wurde im Hafen von Odessa ausgemustert und abgewrackt... Die AMERIGO VESPUCCI begeistert dagegen bis dato alle, die ihr begegnen. Sie zieht die Aufmerksamkeit nicht nur der Liebhaber der Segelschiffe auf sich durch ihre hohen, schlanken Masten, außergewöhnlich gut erhaltenen Messingbeschläge und -einrichtungsgegenstände, markante Heckgalerie und schwarz-weiße gestreiften Rumpf und reichlich goldverzierten Bug und Heck... In den Jahren 1951 – 1958 wurde das Segelschiff gründlich modernisiert, während dessen es u.a. zwei leistungsfähige Dieselmotoren bekam. Auf der AMERIGO VESPUCCI werden in der Regel in Form von dreimonatigen Seefahrten auf dem Mittelmeer und Atlantik Offiziere der Italienischen Marine und Seekadetten der Marineakademie in Leghorn geschult. Die majestätische Einheit nimmt auch Repräsentativaufgaben wahr und besucht Häfen auf der ganzen Welt und begleitet auch einige Segelregatten, wie z.B. die Cutty-Sark-Regatta (ohne jedoch daran teil zu nehmen, da ihre hohen Borde das Segeln gegen den Wind erschweren)...

Verdrängung: 4100 t; Segelfläche: 2850 m²; Leistung der Dieseltriebwerke: 2x 1000 PS; Besatzung: 450 Mann.

Die Gründe der großen Beliebtheit der Modellproduktion liegen auf der Hand:

1. Absolut vorbildliche Detaillierung mit 1642 Elementen auf 21 Bögen 30x42cm im Buchformat: Inneneinrichtung des Steuerhauses mit Darstellung u.a. des Steuerrades, des Kompasses, der Innenwände, zwei drehbare Salutkanonen aus jé 18 Elementen, Landgänge, die als zugeklappt oder aufgebaut dargestellt werden können, optional Bordkran in aufgestellter oder zugeklappter Stellung... Der Konstrukteur blieb allerdings bodenständing und verlangt nicht das Unmögliche mit dem Baustoff Papier/Karton zu tun, sondern schlägt in Form von exzellenten Detailskizzen viele Verfeinerungen aus Draht, Garn, Mull oder Holz vor. Für versierte Bastle, eine Möglichkeit, preiswert ein verblüffendes Modell von nahezu Werftmodellqualität zu erbauen!

2. Vollrumpfmodell auch als Wasserlinienmodell baubar. Takelplan des stehenden und des laufenden Gutes und ein beidseitig bedruckter Segelsatz (bedruckt im Stoffmuster ist eine gute Alternative zu Stoffsegeln: die Papierstärke und die Darstellungsmöglichkeit der Papiersegel "mit Wind gefüllt" bewirken ganz gute Optik!) sind beinhaltet.

3. Vorbildliche Graphik, Druckqualität und Farbgebung, in der 4. Auflage zum ersten mal mit dezent gealterter Deck-, Aufbaudeck und Bootsdeckdarstellung in fabelhafter Nachbildung einer Holzstruktur, verstärken zusätzlich die einmalige optische Wirkung der imposanten Fregatte. Das Unterwasserschiff wurde noch originalgetreuer dargestellt, die Galeone mit schönen Schattierungen, mit Karton verstärkt, sorgfältig ausgeschnitten und retuschiert sucht seinesgleichen...

* Ein Lasercut-Spantensatz kann zusätzlich mitbestellt werden!

** Ebenfalls zusätzlich kann eim Masten- und Rahensatz mitbestellt werden!

Modelllänge: 102cm!

Ein Miniposter (30x42cm) des Segelschiffes in Form einer Bleistiftzeichnung liegt bei.

Zahlreiche professionell erstellte General-, Baupläne, Montageskizzen, Schablonenzeichnungen und ein Takelplan ergänzen detaillierte polnische Bauanleitung, die dem Bausatz in übersetzter Form beiliegt!

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen


auch gekauft
Der Renova-Verlag ist für jede Ü...

US-U-Boot H.L. Hunley (1863) 1:25

Der Renova-Verlag ist für jede Überraschung gut - das haben wir bereits ...

16,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Schmalspurlok Krauss 1882 + 4 Wa...

*Schmalspurlok Krauss 1882 + 4 Waggons 1:87

Schmalspurlok Krauss 1882 + 4 Waggons
Teile: 442
Maßstab: 1/87
Länge...

6,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
SuperModel-Verlag (Nr. 1/1998) m...

*Messerschmitt Me-410 A-1 Hornisse (51.KG Edelweiss) 1:33

SuperModel-Verlag (Nr. 1/1998) mit dem schweren Jagdflugzeug Messerschmi...

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

92 von 140 Artikel in dieser Kategorie