nordkoreanische Mikoyan-Gurewitsch MIG-15 Fagot 1:33 einfach

5,00 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand



Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
6
Lagerbestand:
6 Stück
Versandgewicht:
0,2 kg

Eine relativ einfache Darstellung einer berühmten sowjetischen Flugzeugkonstruktion: Mikoyan - Gurewitsch MiG-15 Fagot (Darstellung der Maschine mit der Seitennummer 925 der Koreanischen Luftstreitkräfte aus der Zeit des sog. Koreakrieges) als Kartonmodellbausatz (KARTONMODELL) des russischen Verlages Tri Krabki Nr. K4/2008 im Maßstab 1:33. 

Das Jagdflugzeug MiG-15 wurde bei den sowjetischen Einheiten im Jahr 1948, die Version MiG-15bis in den Jahren 1949-50 und MiG-15UTI im Jahre 1959 in Dienst gestellt. Mig-15 war ein einsitziges, einmotoriges freitragendes Mitteldecker mit Düsenantrieb, einem Dreipunkt-Fahrgestell und einem T-förmigen Leitwerk. In dem Ursprungsprojekt wurden noch deutsche Triebwerke eingesetzt, die jedoch bald mit britischen Rolls-Royce-Motoren ersetzt wurden, die wiederum kurz danach abkopiert wurden und als einheimische Triebwerke WK-1 und WK-1F zum Einsatz kamen. Ihre erste Feuertaufe hatten die MiG-15 bei dem Korea-Krieg. In der ersten Kriegsphase übersteigerten die russischen Jäger ihre Gegner, erst seit dem Beginn der Ära der F-86 Sabre wurden die Chancen der amerikanischen Jäger ausgeglichener, aber nicht entschieden überlegen. Trotzdem, dass in der Mitte der 1950er die Nachfolgerkonstruktion, die MiG-17 und später die Mig-19 und MiG-21 eingeführt wurden, wurden die MiG-15 nicht automatisch von Linieneinheiten abgezogen. Die vertrauten Flugzeuge, die vor dem Hintergrund ihrer langen Dienstzeit und guter Kampfeigenschaften bei der Sowjetischen Luftwaffe als Flugzeug-Soldaten bezeichnet wurden, blieben bei Luftstreitkräften mehreren Staate bis Ende 70er im Dienst, bei einigen Einheiten dienen sie bei Flugvorführungen bis heute… 

Eigengewicht: 3 382 kg; Startgewicht: 4 806 kg; max. Geschwindigkeit: 1 050 km/h; Reichweite: 1 420 km; praktische Diensthöhe: 15 200 m; Bewaffnung: 1x 37mm-Geschütz NS-37, 2x 23mm-Geschütze NS-23, 50kg- und 100kg-Bomben und ein Starter mit unlenkbaren Geschossen. 


187 Elemente
auf 5 Bögen 21x30cm bieten eine, auf heutigen Entwicklungsstand des Kartonmodellbaus einfache Modelldarstellung: Cockpiteinrichtung, ein gut detailliertes Fahrgestell mit Fahrgestellluken und doppelschichtigen Fahrgestellklappen, das in ein- oder ausgefahrener Position dargestellt werden kann, Geschützbewaffnung…

 

Modellspannweite: 31cm!

Wirkungsvolle und originaltreu wirkende Farbgebung (Tarnbemalung der Nordkoreanischen Luftwaffe, rote vordere Rumpfsegmente…).  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bauanleitung in zeichnerischer Form - zahlreiche Montagezeichnungen und Skizzen.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen


auch gekauft
Ein unauffälliger Umschlag des A...

Flugzeugtender Akitsushima +Flugboot Kawanishi H8K1 Emily 1:200

Ein unauffälliger Umschlag des Answer (KET) - Verlages (Sonderausgabe Nr...

14,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Zwei polnische Leichtflugzeuge a...

*zwei Leichtflugzeuge aus dem Jahr 1927: DKD-III & JD-2

Zwei polnische Leichtflugzeuge aus dem Jahre 1927, die nun zum ersten ma...

7,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine ungewöhnliche Konstruktion ...

Entenflugzeug Kyushu J7W1 Shinden 1:33 übersetzt

Eine ungewöhnliche Konstruktion der Luftfahrttechnik und ihre exzellente...

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

8 von 467 Artikel in dieser Kategorie