Hersteller

zwei U-Boote ORP Orzel (1939) und USS Nautilus SSN-571 (1954) 1:200 Reprint

12,00 EUR
TOP
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
10
Versandgewicht:
0,08 kg
Eine Produktion MM-Verlages (Reprint) Nr. 4/1958 mit zwei U-Booten ORP Orzel (1939) und USS Nautilus SSN-571 (1954)  als Kartonmodellbausatz (Wasserlinienmodelle) im Maßstab 1:200.
.

Modellentwurf: Andrzej Samek.

ORP Orzeł (85A) war ein U-Boot der polnischen Marine im Zweiten Weltkrieg. Die Orzeł (dt. „Adler“) wurde in den Niederlanden gebaut und war das Typschiff der gleichnamigen Orzeł-Klasse. Das polnische Boot wurde kurz nach dem Kriegsbeginn in Estland interniert, konnte aber nach Großbritannien entkommen. Während der deutschen Invasion Norwegens versenkte die Orzeł einen deutschen Truppentransporter. Das Boot wird seit Juni 1940 in der Nordsee vermisst.

Die USS Nautilus (SSN-571) ist ein US-amerikanisches U-Boot und war das erste nukleargetriebene U-Boot der Welt. Es war das sechste Schiff der United States Navy, das diesen Namen trug. Im Altgriechischen bedeutet ναυτίλος nautílos als Substantiv „Seefahrer“, „Schiffer“ bzw. als Adjektiv „zur Schifffahrt gehörig“. (danke Wikipedia!)

Modelllängen: 42 cm (ORP Orzel) und 49 cm (USS Nautilus)
 

Feine Computergraphik (der Bogen wurde digitalisiert), frische Farbgebung (grau-grüne Tarnbemalung, jeweilige Kennzeichnung).

Polnische Bauanleitung ergänzt Montagezeichnungen.
 
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.



165 von 622 Artikel in dieser Kategorie