Hersteller

preußische Schmalspurlokomotive T39 (Bj. 1920) 1:25

18,30 EURinkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand




Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
0
Versandgewicht:
0,75 kg
Eine weitere Bahnmodellproduktion des Modelik-Verlages (Nr.7/2016): preußische Schmalspurlokomotive T39 in der Darstellung des Fahrzeugs mit der Kennzeichnung 99432 und der Werknummer 8837, die 1920 gebaut wurde und nach der Schlesienteilung auf deren deutschen Seite blieb als Kartonmodellbausatz im Maßstab 1:25.
 
Modellkonstruktion: Jan Kolodziej.
 
Die Fahrzeuge der Baureihe 99.43-44, T 39 waren Lokomotiven der Preußischen Staatseisenbahnen. Insgesamt wurden 1919 und 1920 von der ersten Serie sieben Exemplare für Preußen gebaut, von denen fünf durch die Reichsbahn mit den Nummern 99 431–99 435 übernommen wurden. Zwischen 1925 und 1926 lieferte Orenstein & Koppel weitere sechs Exemplare an die Reichsbahn. Diese hatten größere Treibräder und fielen etwas schwerer aus. Sie erhielten die Nummern 99 441–99 446.
Nach 1945 erhielten bei der polnischen Staatsbahn (PKP) die verbliebenen Lokomotiven die Baureihenbezeichnung Tw3 oder Tw9.
 
Die Lokomotiven hatten einen Innenrahmen, auch bei ihnen saßen die Zylinder wegen der geringen Fahrzeugbreite ungewöhnlich hoch. Sie hatten Heusinger-Steuerung, angetrieben wurde die dritte Achse.
 
Die Endachsen der fünf Kuppelachsen wurde nicht über Stangen, sondern über ein Zahnradgetriebe der Bauart Luttermöller angetrieben und waren seitlich verschiebbar. Die mittlere Treibachse hatten zudem keine Spurkränze, was die Fahrzeuge in den Kurven beweglicher machte.
Sie hatten Außenpuffer und die Kupplung saß in der Mitte.
 
Nummerierung: 99 431–435, 99 441–446
Anzahl: 7 / 6 *
Hersteller: Orenstein & Koppel
Baujahr(e): 1919/20, 1925/26 *
Bauart: E h2t
Gattung: K 55.8; K 55.9 *
Spurweite: 785 mm
Länge über Puffer: 9.304 mm
Dienstmasse: 40,00 t; 44,00 t *
Reibungsmasse: 40,00 t; 44,00 t *
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h
Treibraddurchmesser: 820 mm; 850 mm *
Steuerungsart: Heusinger
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 450 mm
Kolbenhub: 450 mm
Kesselüberdruck: 13 bar
Rostfläche: 1,40 m²
Überhitzerfläche: 21,50 m²
Verdampfungsheizfläche: 49,50 m²
Wasservorrat: 4,5 m³
Brennstoffvorrat: 1,75 t Kohle
Besonderheiten: * 99.44
(danke Wikipedia!)
 
Modelllänge: 37,2 cm!
 
* Zusätzlich kann ein LC-Spanten-/Rad-/Laufbühnen-/Schilder-/Detailsatz zusätzlich bestellt werden!
 
Originalgetreue Graphik und Farbgebung, Digitaldruck modernster Art.
 
General-, Bauzeichnungen, Montageskizzen und Schablonenzeichnungen ergänzen polnische Bauanleitung.
Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Rasen? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.


auch gekauft
Autoblinda AB-41
Teile: 2490 + ...

ital. Autoblinda (Panzerwagen) Fiat SPA AB-41 1:25

Autoblinda AB-41
Teile: 2490 + 93 Schablonenelemente
Maßstab: 1/25
L...

6,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Bahnhof Warszowice (Bahnhofgebäu...

Bahnhof-Diorama Warszowice (Komplett-Lasercutmodell) 1:87

Bahnhof Warszowice (Bahnhofgebäude und Stellwerk mit Inneneinrichtung b...

21,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Eine neue Reihe des ADW-Verlags ...

Tenderlok Tyn 6 (Vulcan-Werke AG, 1927) 1:25 extrem übersetzt

Eine neue Reihe des ADW-Verlags "ADW Parowozy" (ADW Dampflokomotiven) Nr...

18,00 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

95 von 192 Artikel in dieser Kategorie